top of page

KEYNOTE SPEAKER

Forschung. Praxis. Innovation.

Hier diskutieren BranchenvertreterInnen und WirtschaftsexpertInnen mit Zukunftsforschern, WissenschafterInnen und VertreterInnen der Politik über die zentralen Branchen-Themen der Zukunft. Diese Seite wird laufend erweitert.

Raphael Görner

© privat

Raphael Görner

Webcast: Electrify Your System - mit Hardware und Software die Energiewende industrialisieren.

Raphael Görner war fast 15 Jahre im Bereich Stromnetze bei ABB bzw. Hitachi Energy tätig bevor er 2021 zu Rittal, dem führenden Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service, wechselte. Hier verantwortet er als globaler Geschäftsbereichsleiter für Energy & Power Solutions das Geschäft mit Niederspannungs-Stromverteilungslösungen und Lösungen für dezentrale Energiesysteme und Stromnetze.

  • web
Daniel Herbst

© privat

DI Daniel Herbst

Keynote: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - Aktueller Status und zukünftige Herausforderungen

"Für eine hohe Akzeptanz der Elektromobiltät benötigen wir langfristig sichere und zuverlässige Ladestationen."

 

Tätig am Institut für Elektrische Anlagen und Netze der Technischen Universität Graz mit den Themenbereichen Schutzkonzepte im Bereich der Niederspannung, Schutz gegen elektrischen Schlag (Schutzmaßnahmen), Normung, Sicherheit von DC-Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Messtechnik in elektrischen Energiesystemen.

  • web
Matthias Horx

© Klaus Vyhnalek

Matthias Horx

Keynote: Energie ist Zukunft! - Integration von Forschung, Innovation und Praxis

Er ist einer der einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher des deutschsprachigen Raums, veröffentlichte 20 Bücher, darunter einige Bestseller. Gründer von Deutschlands wichtigstem futuristischen Think-Tank, das Zukunftsinstitut mit Hauptsitz in Frankfurt und Wien. Sein Lebensprojekt gilt der ganzheitlichen Prognostik – einer interdisziplinären Verbindung von System-, Sozial-, Kognitions- und Evolutionswissenschaften.

  • web
Siegfried Nagl

© WKO

Mag. Siegfried Nagl

Keynote: Energiemasterplan für Österreich

Energie-Sonderbeauftragter

  • web
Wolfgang Peherstorfer

© STUDIO SCHAD

Wolfgang Peherstorfer

Keynote: Crack the Carbon Code – Der Weg zur CO2-Neutralität

„In einer Zeit, in der die Auswirkungen des Klimawandels immer spürbarer werden, haben Unternehmen die Verantwortung, aktiv zur Emissionsreduzierung beizutragen. Als produzierendes Unternehmen im Bereich der Energiemesstechnik und Dienstleister im Bereich Energiemanagement sehen wir uns seit Jahren verpflichtet den CO2-Fußabdruck zu verringern. Janitza entschlüsselt den „Carbon Code“ und zeigt den Weg zu einer
CO₂-neutralen Zukunft.“

Niederlassungsleiter Janitza Österreich

  • web
Michaela Sadleder

© BEÖ/TomSon

Mag. Michaela Sadleder

Vortrag: Die Rolle von Inklusion und Vielfalt

Sie ist Geschäftsführerin bei Eaton Österreich und leitet den Vertrieb für Österreich und die Schweiz. Mit ihrem länderübergreifenden ExpertInnenteam setzt sie notwendige Akzente für die Energiewende und eine nachhaltige Zukunft. Digitalisierung, zukunftsweisende Strategien und Kundenorientierung spielt dabei eine große Rolle. Sie setzt sich ein für Integration und Diversität und fungiert als Mentorin und Advokatin für junge Talente und Frauen in der Branche.

  • web
Barbara Schmidt

© Martin Hörmandinger

Dr. Barbara Schmidt

Talk: Energiezukunft - Status quo und Ausblick

"Bis 2040 soll Österreich klimaneutral sein. Das gelingt nur, wenn wir Erneuerbare,
Netze und Speicher im Rekordtempo ausbauen.“

Gestalterin der Energiezukunft, Generalsekretärin Österreichs E-Wirtschaft

  • web
Roland Sommer

© Johannes Zinner

DI Roland Sommer

Vortrag: Industrie 5.0 - Der Mensch zurück im Mittelpunkt

"Durch den Fokus auf die großen gesellschaftlichen Herausforderungen werden nicht nur maßgebliche Technologieentwicklungen unterstützt, die spürbare Verbesserungen bringen werden, sondern es wird auch eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand notwendig."

Geschäftsführer bei Verein Industrie 4.0 Österreich - die Plattform für intelligente Produktion. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Finanzierung, Technologiepolitik, Förderungspolitik, Kooperation Wissenschaft-Wirtschaft sowie europäische Programme. Ehem. Referent für Technologie Impulse Gesellschaft (heute ein Teil der FFG) für das Förderprogramm „Nachhaltig Wirtschaften“ und danach für das Kompetenzzentrenprogramm „K plus“.

  • web
Clemens Wasner

© privat

Clemens Wasner

Keynote: Künstliche Intelligenz in der Energiewirtschaft

"Al wird eine zentrale Rolle in der Energiewende einnehmen - vom Mikrowatt im Chip bis zur Netzsteuerung auf TSO Ebene."

 

Clemens Wasner Vizepräsident des Verbandes Al, Data and Robotics Association (ADRA), Unternehmensgründer EnliteAl.

  • web
Martin Gruber

© Christian Steinbrenner

Martin Gruber

Keynote: KI in Gebäuden zur

Energieverbrauchsoptimierung

„Künstliche Intelligenz kann die Branche wesentlich verändern, die Frage stellt sich nur, worauf noch gewartet wird."

Leidenschaft für digitale Transformation

Expertise in Innovation & Cloud-Technologie

Technisches und wirtschaftliches Wissen

Fokus auf eCommerce, Vertrieb, Service, Mobilität, digitaler Einzelhandel, Smart Vending, Industrie 4.0, IoT; Leitung und Management von Projekten mit globalen Marken

  • web
Rene Hofmann

© Andrea Bichl

Univ.Prof. DI Dr. René Hofmann

Keynote: Digitalisierung und KI als Enabler für Energieeffizienz und Flexibilisierung der Industrie.

„Unsere Motivation im Bereich Net-Zero Transition gekoppelt mit Al in Energy Systems and Industry liegt in der dringenden Notwendigkeit, die C02-Emissionen in der energieintensiven Industrie zu reduzieren. Wir wollen nachhaltige Wege finden, um die Energieeffizienz zu steigern und die Umweltauswirkungen zu minimieren, um dadurch verteilte Energiesysteme der Zukunft zu gestalten."

Head of Institute of Energy Systems and Thermodynamics, TU Wien

  • web
Dominik Matheisl

© TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

DI Dominik Matheisl, BSc

Keynote: Wasserstoff – Zukunft leben. Die entscheidende Rolle des Wasserstoffs im zukünftigen Energiesystem

Wasserstoffbeauftragter und Leiter Wasserstoff Team der LINZ AG.

  • web
Pascal Necker.jpeg

© Foto Wilke

Mario Pascal Necker

Technologie-Talk: Smart Buildings

„Smart Buildings sind ein zentraler Bestandteil moderner, nachhaltiger Stadtentwicklungen und spielen eine wichtige Rolle in der digitalen Transformation der Immobilienbranche.“

Smartbuilding – Smarthome Experte, Internationaler Normungsexperte in diesen smarten Bereich, Fachautor, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, KNX-Trainer++, Präsident der KNX-Professionals Austria, Geschäftsführer der E-Necker GmbH

  • web
Andreas Reinhardt

© BEÖ/TomSon

DI Andreas Reinhardt 

Keynote: Elektromobilität in Österreich: Die Zeit ist reif - Status Quo und Zukunft der E-Mobilität

Er ist Vorsitzender des Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ), Leiter des Bereichs Energiedienstleistungen bei der LINZ AG, studierte Elektrotechnik an der TU Graz und war bei der LINZ AG maßgeblich für den Netzausbau und für den flächendeckenden Smart Meter Ausbau der LINZ AG verantwortlich. Reinhardt lehrt zudem an der FH Hagenberg.

  • web
Martin Schiefer

© KOEKART

Mag. Martin Schiefer

Vortrag: Vergaberecht in der Energiebranche: Neue Bewertungsmodelle zur Sicherstellung der Versorgungssicherheit

„Vergaberecht neu denken“ ist das Versprechen von Schiefer Rechtsanwälte.

 

Als Rechtsanwalt und Partner bei der Schiefer Rechtsanwälte GmbH setzt sich Martin Schiefer für Innovation und Wertschöpfung im und um das Vergaberecht ein. Seine Schwerpunkte liegen dabei in der Strategie und bei kritischen Projekten in den Bereichen Infrastruktur, Energie, Digitalisierung, Soziales und Gesundheit. Außerdem ist Martin Schiefer österreichweit als Top-Speaker unterwegs und hält regelmäßig Seminare, Vorträge und Key-Notes.  

  • web
Magdalena Schnabl

© privat

Magdalena Schnabl

Vortrag: ELECTRICIANGIRL

"Nur wer selbst brennt, kann ein Feuer in anderen entfachen."

 

Gewerberechtliche Geschäftsführerin Elektrotechnik der STK-Service GmbH

  • web
Michael Strugl

© VERBUND

Mag. Dr. Michael Strugl

Keynote: Masterplan Energiezukunft - Grüner Wasserstoff als GameChanger

Vorstandsvorsitzender der VERBUND AG

VERBUND ist Österreichs führendes Energieunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Rund 96 Prozent des Stroms erzeugt das Unternehmen aus erneuerbaren Energien, vorwiegend Wasserkraft. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2022 mit rund 3.500 Mitarbeiter:innen ein Konzernergebnis von rund 1.700 Mio. Euro und ein EBITDA von rund 3.160 Mio. Euro. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 notiert VERBUND an der Börse Wien, 51 % des Aktienkapitals besitzt die Republik Österreich.

  • web
Michael Weixelbraun

© Caro Burger

Dr. Michael Weixelbraun

Keynote: Netzsicherheit - Herausforderungen und Needs

"Die Umstellung auf 100 % Strom aus erneuerbaren Quellen ist das Gebot der Stunde: es geht um die Unabhängigkeit Österreichs und Europas von fossilen Energieträgern, die Verfügbarkeit von preisgünstigem Strom, die Bekämpfung der Klimakrise sowie die Beibehaltung unserer hohen Versorgungssicherheit."

 

Er studierte Elektrotechnik (elektrische Energietechnik) an der TU Wien und TU Graz. Bis 2014 verantwortlich für Netzwiederaufbaukonzepte und die Entwicklung von Network Codes bei der Austrian Power Grid AG. Seit 2018 Abteilungsleiter für Anlagenbetrieb und Instandhaltung. Tätigkeit in mehreren internationalen Gremien.

  • web

MODERATION

Andreas Lampl

© privat

Andreas Lampl

Chefredakteur trend.

 

Moderation der Diskussionsrunden 

Er studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Wien. Ab 1988 verantwortete er die Kommunikation bei der Staatsholding ÖIAG, bevor er 1992 als Wirtschaftsredakteur zur Wochenzeitschrift News wechselte und dort 1995 Ressortleiter wurde. 1998 nahm er die stellvertretende Chefredaktion der Wochenzeitschrift Format an und besetzte danach dieselbe Position bei der Tageszeitung Österreich zwischen 2006 und 2007. 2008 wurde Andreas Lampl schließlich Chefredakteur bei Format als auch bei trend.

  • web
stermann-grissemann_edited.jpg

© Udo Leitner

Stermann & Grissemann

Kabarettduo

Eventmoderation

Dirk Stermann und Christoph Grissemann sind für ihren scharfen Witz, ihre satirischen Kommentare und ihre unverwechselbare Chemie auf der Bühne bekannt. Beide haben ihre Karriere im Radio begonnen, wo sie auf FM4 mit ihrer Show "Salon Helga" schnell Kultstatus erlangten. Seit 2007 haben Stermann und Grissemann eine eigene Fernsehshow: Willkommen Österreich. Ihre Fähigkeit, aktuelle Ereignisse und Popkultur mit einem einzigartigen Twist zu kommentieren, machte sie zu beliebten Figuren im österreichischen Unterhaltungssektor.

  • web
bottom of page